PM | Wohngipfel

Anstatt die Interessen der Mieterinnen und Mieter zu vertreten, hofiert die Bundesregierung die Immobilienwirtschaft.

PM | Wohngipfel

Aktionsplan zur Klimafolgenanpassung

Die Klimaerhitzung ist eine der größten Herausforderungen dieser Zeit. Wir wollen dieser mit konkreten Maßnahmen begegnen.

Aktionsplan zur Klimafolgenanpassung

Grundrechte kann man nicht kontingentieren

Familien gehören zusammen. Doch die Große Koalition beschränkt das Recht auf gemeinsames Zusammenleben.

Grundrechte kann man nicht kontingentieren

Das Politische braucht einen Neustart

Impulspapier des Bundesvorstandes zum Startkonvent für die Grundsatzprogrammdebatte von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Das Politische braucht einen Neustart

Beiträge

PM|Wohngipfel: Hofierung der Immobilienbranche – Mieter-, Klima- und Umweltinteressen völlig unterrepräsentiert

Zum Wohngipfel der Bundesregierung erklärt die Potsdamer Bundestagsabgeordnete ANNALENA BAERBOCK: Dieser Gipfel ist nicht viel mehr als ein Kaffeeklatsch der Kanzlerin mit...

Schriftliche Fragen August 2018

Zu folgenden schriftlichen Fragen habe ich im August 2018 Antworten erhalten: 06. August 2018: Mortalitätsrate aufgrund der Zunahme von Hitzewellen in Deutschland Frage: Wie...

Konferenz: Familien stärken – Kinder aus der Armut holen

Es tut weh, nicht mitzukönnen, wenn die Freundinnen und Freunde ins Kino gehen oder alle anderen Kinder im Feriencamp sind. Trotz...

Geldgeschenke reichen nicht

In meinem Gastbeitrag in der Frankfurter Rundschau zur Kita-Qualitätsoffensive von Ministerin Giffey fordere ich: "Egal ob Selma und Justus in Frankfurt...

Zustand der Bundesfernstraßen- und Eisenbahnbrücken in Brandenburg

Der tragische Brückeneinsturz in Genua (Italien) zeigt noch einmal, wie wichtig ein guter Zustand und die Kontrolle von Brücken ist. Die Grüne...

Die Klimauhr tickt…

Steigende Meeresspiegel, Überflutungen, Dürren und die Zunahme von Wetterextremen: Der Klimawandel ist nichts abstraktes, er ist real und wird in seinem Ausmaß immer gefährlicher.

Hier erfahren Sie mehr zum Thema.

In meiner aktuellsten Rede am 27.04.2018 sage ich:

Der Kinderzuschlag muss erhöht und automatisch ausgezahlt werden! Es ist eine absolute Ungerechtigkeit, dass bei Besserverdienern automatisch geprüft wird, ob Kindergeld oder Kinderfreibetrag besser ist. Diejenigen, die am meisten darauf angewiesen sind, müssen sich dagegen durch Regelungen hangeln und Anträge schreiben – unnötige Bürokratie, die abgeschafft gehört!

Als Grüne haben wir dazu einen Antrag im Bundestag (klick) eingebracht, zu dem ich am 27.04.2018 gesprochen habe.

alle Reden