Teilnehmerinnen des Frauenmentorings gemeinsam in einem Aufzug des Bundestags

Teilnehmerinnen des Frauenmentorings gemeinsam im Bundestag - hier im Aufzug

Anfang März startete bereits die dritte Runde des Frauenmentorings von Bündnis 90/Die Grünen Brandenburg statt. Das Frauenmentoring will Frauen, die den grünen Ideen nahestehen, Hilfestellung für ihr politisches Engagement geben. Neben dem persönlichen Austausch mit der eigenen Mentorin können sie ihre Fähigkeiten auch bei Workshops und Coaching ausbauen. So werden beispielsweise in einem Coachingblock die individuellen Stärken und Ziele definiert sowie eine Strategie entwickelt, um diese Ziele zu erreichen.

Ebenso Teil des Frauenmentorings ist ein Besuch des Deutschen Bundestages, der dieses Jahr am 19. Juli stattfand. Dazu hat Mentee Silvia Passow einen tollen Bericht geschrieben:

„Politik ist was für alte Männer mit grauen Bärten und ebenso grauen wie farblosen Anzügen. So zumindest mein Kindheitsbild und erschreckend oft fügt sich dieses Bild auch heute noch in die bestehenden Realitäten ein. Und dann kommt Annalena Baerbock um die Ecke. Jung, spritzig, energiegeladen. Kein Stück grau, erst recht nicht farblos. Wer sie nicht kennt, würde sehr wahrscheinlich nicht ahnen, dass Annalena dem Ende ihrer ersten Legislaturperiode im Bundestag entgegenblickt. Und natürlich auf weitere vier Jahre hofft. Die Chancen stehen gut dafür. Und nötig hätte das altwehrwürdige Gebäude es auch. Etwas mehr vom im Leben stehen. Ein wenig mehr Frische. Und ganz sicher, mehr Frauen.

Und so findet zusammen, was zusammengehört. Auf Einladung von Annalena kommen die Teilnehmerinnen des Frauenmentoring 2017 in den Bundestag. Natürlich nur zu Besuch, aber einen Besuch der besonderen Art…“

Den Bericht können Sie hier in voller Länge nachlesen – mir hat das Gespräch mit unseren aktiven Frauen sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich schon auf die nächsten Besuche!

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.