Besuche im Bundestag

Ich lade politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Land Brandenburg ein, nach Berlin zu kommen. Ob als privat organisierte Kleingruppe oder als Schulklasse – ein Besuch im Bundestag ist immer interessant und in verschiedener Art und Weise möglich.

Der Besuch der Reichstagskuppel oder einer Plenarsitzung ist ebenso möglich wie Führungen oder ein Gespräch mit mir  als Abgeordneter (ab 10 Personen).

Des Weiteren gibt es die Möglichkeit,  für Gruppen bis zu 50 Personen mehrtägige politische Bildungsreisen nach Berlin zu buchen. Diese werden organisiert, finanziert und durchgeführt vom Presse- und Informationsamt der Bundesregierung. Hin- und Rückfahrt per Bus oder Bahn, Übernachtung im Doppelzimmer und die Mahlzeiten sind für die Teilnehmer kostenlos. Bei Einzelzimmerbelegung muss der Differenzbetrag aus eigener Tasche bezahlt werden. Ebenso müssen die Kosten für Eintrittsgelder, Unkosten etc. je nach Programm selbst getragen werden.

Hier finden Sie einige Fotos vergangener Besuche:

Annalena Baerbock im Gespräch auf dem Dach des Bundestages BesucherInnen zum Thema Flüchtlingspolitik am 06.11.2015 (Foto: DBT) Annalena Baerbock im Gespräch mit Schülerinnen und Schülern am 03.06.2016 im grünen Fraktionssaal.


Bei Fragen und zur Organisation einer politischen Bildungsreise nach Berlin wenden Sie sich bitte an Ihr BürgerInnenbüro in Potsdam oder Frankfurt(Oder).

Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten hält unter anderem der Internetauftritt des Deutschen Bundestages für Sie bereit. Klicken Sie dazu einfach HIER.

Zwei Angebote, auf die ich gerne besonders hinweise sind die Kindertage des Deutschen Bundestages und die Planspiele für Jugendliche: An den Kindertagen bietet der Deutsche Bundestag Schulklassen oder Gruppen mit Kindern im Alter von fünf bis 14 Jahre kindgerechte Führungen durch das Reichstagsgebäude an. Im Rahmen des Planspiels „Parlamentarische Demokratie spielerisch erfahren“ lernen Schülerinnen und Schüler ab der zehnten Klasse, wie Gesetzgebung funktioniert und wie der Deutschen Bundestag funktioniert. Zu beiden Angeboten können Sie sich HIER informieren.