Als die Sarah Wiener Stiftung den „Hof Apfeltraum“ in Müncheberg (Mark) zum „Biohof des Jahres 2013“ auszeichnete, war das für mich Anlass, diese engagierten Menschen zu einem „Betriebsausflug“ in den Bundestag einzuladen. Ein Jahr später – außerhalb der arbeitsreichen Landwirtschaftssaison – hat es nun endlich geklappt und es war mir eine Freude, über politische Rahmenbedingungen für artgerechte Tierhaltung und ökologischen Landbau zu diskutieren. Hier der Bericht im Oderlandspiegel.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.