Nachtigall auf Ast

Bild: Victor Tyakht / fotolia.de

– Ein Konzert der besonderen Art –

„Vögel und Klimawandel“

mit EuroNaturpreisträger Ernst-Paul Dörfler

Treffpunkt: Freitag, 5. Mai 2017 | 19.30 Uhr
Marmorpalais, Im Neuen Garten, 14469 Potsdam
Ich lade Sie herzlich zu einem eineinhalbstündigen Konzert der besonderen Art ein. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der kleinen Abendwanderung im Neuen Garten werden ein musikalische Darbietung unter freiem Himmel erleben. Nach einer Einführung durch den Schriftsteller und EuroNaturpreisträger Dr. Ernst Paul Dörfler werden die Abend- und Nachtsänger der heimischen Vogelwelt auftreten und die Gäste stimmungsvoll empfangen. In vorderster Reihe stehen die großartigsten Sängertalente, die Nachtigallen.

An diesem Abend werden wir außerdem lernen, wie die Veränderungen von Klima und Umwelt sich auf die Vogelwelt auswirken. Was bedroht sie? Wie verändert sie sich? Wie können wir die Lebensräume erhalten bzw. was können wir ganz persönlich dazu tun?

Ernst Paul Dörfler ist Naturschützer und Autor. Er arbeitete seit den 1970er-Jahren an Studien zur ökologischen Situation in der DDR mit und war 1989 Mitgründer der Grünen in der DDR.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.