Am 17.10.2014 besuchte mich eine Gruppe der "Klinger Runde", die sich in der Lausitz für ein Ende des Braunkohleabbaus einsetzt.

Ich lade interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsfahrt nach Berlin ein. Dabei besteht die einmalige Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der Bundespolitik zu werfen. Neben einer Stadtrundfahrt durch das Regierungsviertel und einem Besuch des Presse- und Informationsamt der Bundesregierung ist Höhepunkt der Fahrt der Besuch einer Plenarsitzung des Deutschen Bundestages mit Besuch der Kuppel des Reichstagsgebäudes und einem Gespräch mit mir als MdB.

Die Kosten inklusive Mittagsimbiss sowie Abendessen im Berliner Fernsehturm und das Programm trägt das Bundespresseamt (Presse- und Informationsamt der Bundesregierung).

Die Reise findet am Freitag, 27. Februar 2015 von 9:00 Uhr bis 19:00 Uhr statt. Die Anreise bis Berlin Hauptbahnhof muss individuell organisiert werden. Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, können die Kosten jedoch gegen Beleg erstattet werden.

Interessierte können sich an mein Potsdamer BürgerInnenbüro unter 0331-887-10-56 oder potsdam[.at.]annalena-baerbock.de wenden.

Anmeldefrist ist der 9. Februar 2015. Bitte teilen Sie uns unbedingt und umgehend bei der Anmeldung mit, falls Behinderungen bestehen, die wir bei der Planung berücksichtigen müssen.


 

Aktuell: Die Informationsfahrt ist ausgebucht. Weitere Fahrten sind für die zweite Jahreshälfte geplant, auf Anfrage informieren wir Sie gerne, sobald ein neuer Termin feststeht.

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.