Beiträge

20.10.2017

Zum heute vorgelegten Klimaschutz-Sofortprogramm der Zivilgesellschaft erklären der Fraktionsvorsitzende Anton Hofreiter und Annalena Baerbock MdB: „Das Klimaschutz-Sofortprogramm ist ein Weckruf an die künftige Bundesregierung. Das breite Bündnis aus Umwelt- und Entwicklungsverbänden bis hin zu den Landeskirchen spiegelt den breiten gesellschaftlichen Konsens wieder, dass beim Klimaschutz endlich etwas getan werden muss. Auch wir erinnern Angela Merkel […]

Weltkugel in zwei geöffneten Händen

13.10.2017

Die EU-Umweltminister beraten heute mit den LULUCF- und Effort-Sharing-Verordnungen das größte Klimapaket der Europäischen Union. Dazu erklärt Annalena Baerbock, Mitglied der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen: „Dieses Paket wird unseren internationalen Klimaverpflichtungen nicht gerecht. Denn noch immer sind die Reduktionsvorgaben nicht im Einklang mit dem Ziel, die Erderwärmung auf deutlich unter 2 Grad Celsius zu […]

09.10.2017

In diesen Tagen und Wochen nach der Bundestagswahl, bei der Bündnis 90/Die Grünen auch dank Ihrer Stimme mit 8,9% ihr zweitbestes Ergebnis holten, wird viel über Fragen von den Auswirkungen des Wahlergebnisses auf die Parteienlandschaft in Deutschland bis hin zu einer möglichen Jamaika-Koalition gesprochen. Hier stelle ich Ihnen einige Presseberichte vor, die Sie in Gänze […]

Strommast vor blauem Himmel

15.09.2017

Zu den Äußerungen des Wirtschafts- und Energieministers Albrecht Gerber beim Treffen mit den Präsidenten der Handwerkskammern sagt Annalena Baerbock, Sprecherin für Klimapolitik und Bundestagsabgeordnete aus Brandenburg: „Albrecht Gerber verschweigt bedauerlicherweise erneut die Ursachen für die ungerechte Verteilung der EEG-Umlage. Die Große Koalition hat EEG-Ausnahmen für die Großindustrie auf inzwischen 6,5 Milliarden Euro hochgeschraubt. Großunternehmen zahlen […]

15.09.2017

Am 13. September war volles Programm und volle Themenbreite angesagt: Bei Podiumsdiskussionen beim Omnibus für Direkte Demokratie, dem Hebammenverband, den Wirtschaftsjunioren Potsdam und zu später Stunde bei den Umweltverbänden NABU und BUND wurden Themen von der Gesundheitsversorgung auf dem Land über Fragen der Wirtschaftsförderung, zu Gründung, Steuern, Generationengerechtigkeit, Bildung, Digitalisierung und natürlich zu Natur- und Umweltschutz diskutiert. […]