Themen

13.06.2019

Die Unterstützung von Kindern und Familien in Deutschland ist vielfältig. Und dennoch lebt jedes fünfte Kind in Armut. Vor allem bei Alleinerziehenden oder Geringverdienenden mit Kindern reicht das Geld oft hinten und vorne nicht. Bei zahlreichen Familien kommen die Leistungen nicht an. Kinderarmut ist ein nicht hinnehmbarer Zustand in einem so reichen Land wie Deutschland. […]

01.06.2019

Anlässlich des Internationalen Kindertages am 1.6.2019 erklären Katja Dörner, Stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Sprecherin für Kinder-und Familienpolitik, sowie Annalena Baerbock, Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend: „Wenn wir ein kinderfreundliches Land wollen, dann müssen starke Kinderrechte im Grundgesetz verankert werden. Der Staat wird dadurch verpflichtet, die Interessen von Kindern in den Mittelpunkt zu […]

10.05.2019

Das Ergebnis der Kohlekommission liegt nun bereits seit dem 30. Januar 2019 vor. Doch bis heute hat die Bundesregierung nichts Konkretes geliefert. Die Klimakrise wartet nicht, die Zeit drängt. Deshalb haben wir am 7. Mai 2019 den ersten Teil des Kommissionsberichts zum Kohleausstieg in einem Gesetzentwurf in den Bundestag eingebracht. Die Bundesregierung muss sich endlich […]

09.05.2019

Seit drei Monaten liegt das Ergebnis der Kohlekommission vor. Doch bis heute hat die Bundesregierung nichts Konkretes geliefert. Die Klimakrise wartet nicht, die Zeit drängt. Deshalb haben wir den ersten Teil des Kommissionsberichts zum Kohleausstieg in einem Gesetzentwurf [hier] in den Bundestag eingebracht. Meine gesamte Rede in der Bundestagsdebatte am 09.05.2019 finden Sie wie gewohnt […]

16.04.2019

Kohleausstieg rechtsverbindlich einleiten – Vorschläge der Kohlekommission endlich umsetzen [Als PDF: 10-punkte-fahrplan_annalena-baerbock]   Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen und Mitglied des Bundestages Ende Januar hat die Kohlekommission der Bundesregierung ihren Abschlussbericht zum Kohleausstieg vorgelegt. Fast drei Monate später gibt es innerhalb der Bundesregierung weiterhin keine klare Position, wann und wie die ersten Kohleblöcke abgeschaltet […]