Umwelt

18.08.2017

Die Klimakrise ist nicht nur eine ökologische Katastrophe, sondern hat auch eine sicherheitspolitische Dimension. Gemeinsam mit Bärbel Höhn, Jürgen Trittin und Omid Nouripour habe ich analysiert, wie klimatische Veränderungen, Konflikte verschärfen – mit entsprechenden Folgen für die weltweite Migration. Das policy-paper können Sie hier als PDF herunterladen oder unten im Volltext lesen Die Klimakrise als […]

Annalena Baerbock besichtigt den rückverlegten Deich in Lenzen (Elbe)

18.08.2017

Das Zentrum für Auenökologie, Umweltbildung und Besucherinformation des BUND auf Burg Lenzen ist ein Modellprojekt für das Zusammenwirken von Naturschutz, Naturtourismus und Hochwasserschutz unter Einbindung der Menschen vor Ort. Hier werden Ökonomie und Ökologie in beispielhafter Weise verbunden.

12.07.2017

Die Bundestagsabgeordnete Annalena Baerbock sprach sich bei einem Vor-Ort-Besuch der Kiestagebaue um Mühlberg/Elbe (Elbe-Elster) am Dienstag für eine bessere Einbeziehung der Anwohner und lokalen Landwirtschaftsbetriebe bei der Genehmigung von Bergbauvorhaben aus. „Bürgerbeteiligung, Transparenz und Interessenabwägung mit Blick auf Mensch, Natur und Landwirtschaft dürfen keine Fremdworte mehr sein“, so Baerbock. Bei dem gemeinsamen Besuch machten sich […]

Unteres Odertal

06.07.2017

Vor 20 Jahren hat Brandenburg das bisher größte Oderhochwasser seiner Geschichte erlebt. Die Lehre aus dieser Jahrhundertflut war, den Flüssen mehr Raum zu geben. Entsprechend äußerte sich unter anderem der damalige Umweltminister Matthias Platzeck. Maßnahmen, die diesem Ziel näher kommen, sind von der Landesregierung in den letzten 20 Jahren unzureichend verfolgt.   Dazu sagt die […]