Blick auf das Plenum des Bundestages

Plenumssitzung im Bundestag (Bild: Bundestag/Thomas Trutschel)

PM|Gedenken an den Völkermord an den Armeniern

Zu der Abstimmung über den interfraktionellen Antrag „Erinnerung und Gedenken an den Völkermord an den Armeniern und anderen christlichen Minderheiten in den Jahren 1915 und 1916“ erklärt Annalena Baerbock, Mitglied der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen aus Brandenburg:

„Es ist ein wichtiges Zeichen, dass wir Bundestagsabgeordnete die Ermordung von 1,5 Millionen Armeniern im Osmanischen Reich als Völkermord bezeichnet haben. Der Bundestag zeigt mit diesen Beschluss nicht mit dem Finger auf andere, sondern erkennt vor allem die deutsche Mitverantwortung an diesem Genozid an. Nur wer Unrecht als solches klar benennt, kann dabei helfen, Versöhnungsprozesse anzustoßen.“

Annalena Baerbock verurteilt die Drohungen, denen sich vor allem die türkischstämmigen Mitglieder des Bundestages im Vorfeld der Abstimmung ausgesetzt sahen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld