PKW-Auspuff in Nahaufnahme

de.freeimages.com - Andy Greenhouse - http://de.freeimages.com/photo/car-study-10-1487275

zur Absage von Bundesfinanzminister Olaf Scholz an die Abschaffung des Dieselprivilegs erklärt Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN:

„Die Große Koalition macht offenbar einen Pakt mit den Diesel-Ewiggestrigen in der Autoindustrie. Da ist ja sogar der VW-Chef weiter. Die Dieselsubventionierung ist nicht mehr zeitgemäß. Sie muss stufenweise abgebaut werden.

Das Dieselprivileg ist eine absurde Geldverschwendung auf Kosten der Steuerzahler und dafür zu Lasten von Klima und Gesundheit.

Die Abschaffung des umweltschädlichen Dieselprivilegs dagegen würde der Entwicklung alternativer Antriebe für Autos den dringend benötigten Schub geben. Außerdem brauchen wir einen CO2-Preis für alle fossilen Brennstoffe. Damit wird die emissionsfreie Mobilität vorangetrieben und wir machen die deutschen Autohersteller fit für die Zukunft.“

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.