Kraftwerk in der Dämmerung

Bild: Foto-Rabe/pixabay, CC0

Der Klimaschutzbericht 2016 ist ein Eingeständnis der verfehlten Klimapolitik der Großen Koalition – das stelle ich auch in meiner Pressemitteilung fest:

PM| Klimaschutzbericht: 2020 Ziele werden deutlich verfehlt

Verschiedene Medien haben das Thema aufgegriffen. Ausschnitte aus einigen ausgewählten Artikeln sowie den Link zum Volltext finden Sie hier:

Spiegel online, 14.12.2016

Deutschland wird Klimaschutzziel für 2020 verfehlen.

„Offenbar haben sich die Klimaschutzexperten der Bundesregierung verkalkuliert. Denn die CO2-Emissionen Deutschlands werden in den kommenden Jahren höher ausfallen als bislang angenommen (…) Die große Koalition war ursprünglich davon ausgegangen, den Ausstoß bis 2020 um 62 bis 78 Millionen Tonnen pro Jahr drücken zu können. Jetzt erwartet sie, dass die Minderung nur bei 47 bis 58 Millionen Tonnen liegen wird…“

Deutsche Welle, 15.12.2016

Harsche Kritik am Klimaschutzbericht.

„Bis 2020 sollten die klimaschädlichen CO2-Emissionen in Deutschland im Vergleich zu 1990 um 40 Prozent sinken. Jetzt musste die Bundesregierung einräumen, die eigenen Klimaschutzziele wohl zu verfehlen….“

tagesschau.de, 14.12.2016

Klimaziele vor dem Aus. 

„Einst Vorreiter beim Klimaschutz – nun droht Deutschland die selbstgesteckten Ziele zu verfehlen: Die Bundesregierung räumt in einem neuen Bericht ein, dass ihre Prognosen zu zuversichtlich waren. Vor allem im Verkehrssektor wird viel zu wenig gespart…“

klimaretter.info, 14.12.2016

Klimaziel 2020: Es reicht nicht.

„Dass Deutschland sein Klimaziel bis 2020 erreicht, ist langsam sehr unwahrscheinlich. Selbst die Regierung gibt das nun zu – man habe sich bei den Prognosen von 2014 verschätzt, heißt es. Die Ehrenrettung Deutschlands überlassen die Bundesminister allerdings ihren Nachfolgern…“

topagrar.com, 11.11.2016

Klimaschutzbericht: Deutschland muss nachbessern.

„Im zweiten Jahr nach Verabschiedung des „Klima-Aktionsprogramms 2020“ hat das Bundeskabinett am Mittwoch (14.12.2016)  den Klimaschutzbericht beschlossen. Wie das Bundesumweltministerium berichtet, beeinhaltet der Klimaschutzbericht die aktuellen Trends der Emissionsentwicklung in den verschiedenen Handlungsfeldern. Die Einschätzung, ob die Ziele des Programms erreicht werden können, falle 2016 etwas weniger optimistisch aus…“

proplanta.de, 17.12.2016

Experten sehen Klimaschutzziel weit verfehlt. 

„Deutschland wird sein Klimaschutzziel für 2020 verfehlen – es sei denn, die Politik steuert kräftig um. Das geht aus dem Klimaschutzbericht 2016 hervor, den das Bundeskabinett am Mittwoch in Berlin verabschiedete. Darin räumt die Regierung ein, dass ihre Schätzungen zur Reduzierung der Emission klimaschädigender Treibhausgase wohl zu optimistisch gewesen seien…“

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.