Sommertour bei 50hertz

Sommertour bei 50hertz

Sommertour bei 50hertz

Am Dienstag, den 08.07.2014 machte ich Station beim Transmission Control Center (TCC) der Firma 50Hertz in Neuenhagen. Der Netzbetreiber 50Hertz betreibt das Übertragungsnetz im Osten Deutschlands, in Berlin und Hamburg und die Mitarbeitenden des Transmission Control Centers sorgen mit Hilfe modernster Steuerungstechnik dafür, das zu jeder Zeit genau so viel in die Netze im Verantwortungsbereich der 50Hertz eingespeist wird, wie dort gerade benötigt wird.

Netzbetreiber sind wichtige Akteure im Gelingen der Energiewende und haben Expertenwissen, das der politische Raum benötigt. Wir Grünen wollen den schnellstmöglichen Ausstieg aus der Braunkohlenverstromung und die schnellstmögliche hundertprozentige „saubere Stromversorgung“ von Berlin und Brandenburg. Daher habe ich mich mit den Mitarbeitenden von 50Hertz über die technischen Herausforderungen auf dem Weg dahin ausgetauscht: über die Vor- und Nachteile von Erdkabeln, über die Notwendigkeit sogenannter HGÜ-Leitungen, sowie die aktuelle und zukünftige dezentrale Anbindung von Strom im Land Brandenburg.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.