Themen von A-Z

Sie sind speziell an Themen aus Frankfurt oder Potsdam interessiert oder möchten mehr aus dem Bereich Landwirtschaft lesen? Dann sind Sie hier richtig. Durch einen Klick auf das jeweilige Thema werden Ihnen die letzten Beiträge, Termine oder Pressemitteilungen dieser Kategorie angezeigt und sie haben die Möglichkeit, alle Beiträge dieser Kategorie zu lesen.

Bildung

  • 26.06.2018Jugend und Parlament 2018: Eine Frankfurterin im Bundestag - Vom 23. bis 26. Juni fand im Bundestag die Großsimulation „Jugend und Parlament“ statt. 355 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet, die von Mitgliedern des Bundestages nominiert wurden, stellten in einem Planspiel das parlamentarische Verfahren nach. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer übernahmen für vier Tage die Rollen von Abgeordneten und werden vier Gesetzesinitiativen simulieren. In diesem Jahr […]
  • 22.06.2018Debatte zur Europäischen Asylpolitik mit Schüler*innen des Cottbuser Humboldt-Gymnasiums - Auf Einladung der Gesellschaft für Europa- und Kommunalpolitik e.V. (geko e.V., http://www.geko-bb.de/) diskutierte ich am 21. Juni 2018 mit Schülerinnen und Schülern am Cottbuser Humboldt-Gymnasium über „Europäische Asylpolitik“ und viele andere Fragen. Unsere Debatte bildete den Abschluss eines von der geko organisierten entwicklungspolitischen Projekttags. Die Gesellschaft für Europa- und Kommunalpolitik ist seit vielen Jahren in […]
  • > alle Artikel zum Thema Bildung

    Brandenburg

  • 16.08.2018Zustand der Bundesfernstraßen- und Eisenbahnbrücken in Brandenburg - Der tragische Brückeneinsturz in Genua (Italien) zeigt noch einmal, wie wichtig ein guter Zustand und die Kontrolle von Brücken ist. Die Grüne Bundestagsfraktion hat in den vergangenen Jahren wiederholt den Zustand der Bahn- und Straßenbrücken abgefragt. Die Ergebnisse für Brandenburg zeigen: Mehrere Brücken an Bundesfernstraßen in Brandenburg sind in desolatem Zustand. Das ist ein Armutszeugnis […]
  • 31.07.2018Annalena Baerbock zu den Waldbränden in Brandenburg - zu den Waldbränden in Brandenburg erklärt Annalena Baerbock, Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen aus Brandenburg: „Ein großer Dank gilt den Einsatzkräften vor Ort im Landkreis Potsdam-Mittelmark. Nur durch ihr schnelles und überlegtes Handeln konnte Schlimmeres verhindert und der Waldbrand eingedämmt werden. Doch klar ist auch, dass solche Situationen infolge der Klimakrise zukünftig häufiger vorkommen werden. Deshalb muss es […]
  • > alle Artikel zum Thema Brandenburg

    Braunkohle

  • Schaufel eines Kohlebaggers 1.08.2018kleine Anfrage | Arbeit der Kohlekommission - Am 6. Juni 2018 hat das Bundeskabinett nach mehrmaligem Verschieben das Mandat für die Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ (Kohlekommission) verabschiedet. Nach Auffassung der Fragesteller ist das Mandat der Kohlekommission nicht ausreichend. Die klimapolitisch entscheidende Frage der raschen Abschaltung von Kohlekraftwerkskapazitäten vor 2020 wird ausgeklammert. Ebenso fehlt ein vertrauensbildendes Moratorium für den Bau neuer Kohlekraftwerke […]
  • von Dürre ausgetrockneter Boden, einige Grashalme 31.07.2018Wir brauchen einen neuen Klimarealismus - Brennende Wälder, verdorrte Felder, Ernte-Einbußen:Die Hitze-Rekorde stehen im Zusammenhang mit der globalen Erwärmung durch CO2. Ein Plädoyer für einen Klimarealismus. Dieser Gastbeitrag von Annalena Baerbock erschien am 29.07.2018 unter anderm im Kölner Stadtanzeiger, in der Frankfurter Rundschau und in der Berliner Zeitung. Ich komme aus Schweden zurück, wo die Wälder in einem ungekannten Ausmaß brennen. Zurück […]
  • > alle Artikel zum Thema Braunkohle

    Bundestagsbesuche

  • 26.06.2018Jugend und Parlament 2018: Eine Frankfurterin im Bundestag - Vom 23. bis 26. Juni fand im Bundestag die Großsimulation „Jugend und Parlament“ statt. 355 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet, die von Mitgliedern des Bundestages nominiert wurden, stellten in einem Planspiel das parlamentarische Verfahren nach. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer übernahmen für vier Tage die Rollen von Abgeordneten und werden vier Gesetzesinitiativen simulieren. In diesem Jahr […]
  • 30.05.2018Besuch von der 10. Klasse der Oberschule Neuzelle im Bundestag - Heute besuchten mich zwei 10. Klassen im Bundestag: ein Politikkurs aus dem Gymnasium Wandlitz und ein Politikkurs aus der Oberschule Neuzelle. Die Schüler*innen waren außergewöhnlich gut vorbereitet und unsere Stunde Diskussion war wieder einmal viel zu kurz. Wir sprachen über Themen wie das Kopftuchverbot, die persönliche Vereinbarkeit von Job und Familie, aber auch über den […]
  • > alle Artikel über Bundestagsbesuche

    Energie

  • Schaufel eines Kohlebaggers 1.08.2018kleine Anfrage | Arbeit der Kohlekommission - Am 6. Juni 2018 hat das Bundeskabinett nach mehrmaligem Verschieben das Mandat für die Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ (Kohlekommission) verabschiedet. Nach Auffassung der Fragesteller ist das Mandat der Kohlekommission nicht ausreichend. Die klimapolitisch entscheidende Frage der raschen Abschaltung von Kohlekraftwerkskapazitäten vor 2020 wird ausgeklammert. Ebenso fehlt ein vertrauensbildendes Moratorium für den Bau neuer Kohlekraftwerke […]
  • WIndrad in einem Rapsfeld 8.07.2018Fachgespräch | Raus aus dem Erdgas - Noch ist Erdgas nach Erdöl die zweitwichtigste Energiequelle in Deutschland. Um die Klimaerwärmung zu begrenzen, müssen wir künftig aber weitgehend auf fossile Energieträger verzichten. Viele Fragen zu dieser Thematik standen im Mittelpunkt unseres Fachgesprächs am 6. Juni 2018 mit rund 100 TeilnehmerInnen. Noch ist Erdgas nach Erdöl die zweitwichtigste Energiequelle in Deutschland. Deutschland ist zudem […]
  • > alle Artikel zum Thema Energie

    Europa

  • Podium mit Brandenburgs Finanzminister Christian Görke, Grünen Bundesvorsitzenden Annalena Baerbock und EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger 12.06.2018Europa-Forum „Gemeinsam Verantwortung übernehmen – Europas Zukunft gestalten“ - 200 Unternehmerinnen und Unternehmer im Publikum und rund 400 Zuschauerinnen und Zuschauer im Livestream verfolgten am 11. Juni 2018 das Europa-Forum der IHK Potsdam „Gemeinsam Verantwortung übernehmen – Europas Zukunft gestalten“ mit Annalena Baerbock und EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger. Themen waren u.a. – Die Weiterentwicklung der EU unter der Prämisse Brexit, neue Aufgaben und budgetäre Begrenzungen […]
  • 12.06.2018PM | Enttäuschender dritter Deutsch – Polnische Bahngipfel - Zu den Ergebnissen des gestrigen dritten Deutsch-Polnischen Bahngipfels, äußert sich die Brandenburger Grüne Bundestagsabgeordnete Annalena Baerbock wie folgt: „Es ist eine Errungenschaft, dass auf dem Deutsch – Polnischen Bahngipfels alle Akteure an einem Tisch zusammen kommen. Dass der dritte Bahngipfel nur mit vagen Absichtserklärungen und mit dem Verkauf alter Nachrichten endet, ist enttäuschend. Denn dass […]
  • > alle Artikel zum Thema Europa

    Flucht und Migration

  • ein geflüchtetes syrisches Mädchen hält einen Rucksack und schau schüchtern in die Kamera 15.06.2018Familiennachzug: Grundrechte kann man nicht kontingentieren - Familien gehören zusammen. Doch die Große Koalition beschränkt das Recht auf gemeinsames Zusammenleben: Mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen wurde heute das Gesetz zur Neuregelung des Familiennachzugs für subsidiär schutzberechtigte Flüchtlinge verabschiedet. Union und SPD machen mit diesem Gesetz den Familiennachzug zum Lotteriespiel. Eltern unbegleiteter Minderjähriger mit subsidiärem Schutz sollen zwar unter die Kontingentregelung fallen, doch […]
  • Podium mit Annalena Baerbock, Kevin Kuehnert u.a. Diskussionsteilnehmer*innen 1.06.2018Podiumsdiskussion „Wie unzufrieden ist das Volk?“ - Für den 29.Mai hatte der Elftklässler und Schulsprecher Carl Exner ein wirklich prominentes Podium zum Thema Vertrauen zwischen Wählerschaft und Politik an seiner Schule zusammen bekommen. Ein Grußwort sprach Daniel Botmann, Geschäftsführer des Zentralrats der Juden. Danach diskutierten in der Mensa des Neuen Gymnasiums Glienicke in Glienicke/Nordbahn unter seiner Moderation: -Annalena Baerbock, Vorsitzende der Grünen, […]
  • > alle Artikel zum Thema Flucht und Migration

    Frankfurt

  • 26.06.2018Jugend und Parlament 2018: Eine Frankfurterin im Bundestag - Vom 23. bis 26. Juni fand im Bundestag die Großsimulation „Jugend und Parlament“ statt. 355 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet, die von Mitgliedern des Bundestages nominiert wurden, stellten in einem Planspiel das parlamentarische Verfahren nach. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer übernahmen für vier Tage die Rollen von Abgeordneten und werden vier Gesetzesinitiativen simulieren. In diesem Jahr […]
  • 27.04.201813 Frankfurter Mädels beim Girls‘ Tag der Grünen Bundestagsfraktion - Jährlich lädt die Grüne Bundestagsfraktion zum Girls‘ Tag eine größere Anzahl von Mädchen aus ganz Deutschland in die Grüne Bundestagsfraktion ein, um sie für Politik zu begeistern. Ich habe wieder eine Gruppe Schülerinnen des Frankfurter Gauß-Gymnasiums eingeladen, zusammen mit ihrer Politik-Lehrerin Anja Reschke, an diesem Tag nach Berlin zu kommen. Die Mädchen nahmen an einem […]
  • > alle Artikel mit Bezug zu Frankfurt (Oder) und Umgebung

    Frieden und Menschenrechte

  • ein geflüchtetes syrisches Mädchen hält einen Rucksack und schau schüchtern in die Kamera 15.06.2018Familiennachzug: Grundrechte kann man nicht kontingentieren - Familien gehören zusammen. Doch die Große Koalition beschränkt das Recht auf gemeinsames Zusammenleben: Mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen wurde heute das Gesetz zur Neuregelung des Familiennachzugs für subsidiär schutzberechtigte Flüchtlinge verabschiedet. Union und SPD machen mit diesem Gesetz den Familiennachzug zum Lotteriespiel. Eltern unbegleiteter Minderjähriger mit subsidiärem Schutz sollen zwar unter die Kontingentregelung fallen, doch […]
  • 1.06.2018PM|Kinderrechte ins Grundgesetz - Anlässlich des internationalen Kindertages erklärt die brandenburgische Bundestagsabgeordnete Annalena Baerbock: „Am internationalen Kindertag stehen Kinder im Mittelpunkt, aber ihre Rechte müssen auch an jedem anderen Tag gelten. Dafür müssen Kinderrechte endlich ins Grundgesetz. In allen Angelegenheiten, die Kinder betreffen, muss ihr Wohl vorrangig berücksichtigt werden. Schutz vor Armut, Zugang zu Bildung, aber auch eine gesunde […]
  • > alle Artikel zu den Themen Frieden und Menschenrechte

    Rechtsextremismus

  • Podium mit Annalena Baerbock, Kevin Kuehnert u.a. Diskussionsteilnehmer*innen 1.06.2018Podiumsdiskussion „Wie unzufrieden ist das Volk?“ - Für den 29.Mai hatte der Elftklässler und Schulsprecher Carl Exner ein wirklich prominentes Podium zum Thema Vertrauen zwischen Wählerschaft und Politik an seiner Schule zusammen bekommen. Ein Grußwort sprach Daniel Botmann, Geschäftsführer des Zentralrats der Juden. Danach diskutierten in der Mensa des Neuen Gymnasiums Glienicke in Glienicke/Nordbahn unter seiner Moderation: -Annalena Baerbock, Vorsitzende der Grünen, […]
  • 27.04.2018PM| NPD von der staatlichen Parteienfinanzierung ausgeschlossen – umfassendes Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus nötig - Zum Beschluss des Bundestages am gestrigen Abend, die NPD für die nächsten sechs Jahre von der staatlichen Parteienfinanzierung auszuschließen, äußert sich die Brandenburger Grüne Bundestagsabgeordnete Annalena Baerbock wie folgt: „Es ist richtig, dass offen verfassungsfeindliche Parteien keine öffentlichen Gelder erhalten und die NPD in den nächsten Jahren von der staatlichen Parteienfinanzierung ausgeschlossen ist. Klar ist […]
  • > alle Artikel zum Thema Rechtsextremismus und dem Kampf dagegen

    Grüne Partei

  • 10.04.2018Das Politische braucht einen Neustart - Ob Klimakrise, Artensterben, Digitalisierung oder sich ausbreitender Nationalismus – viele Menschen fragen sich, wie Politik die großen Herausforderungen unserer Zeit gestalten will. Die GRÜNEN stellen sich diesen Fragen und erarbeiten bis 2020 ein neues Grundsatzprogramm. Los geht es am 13. und 14. April mit einem Startkonvent in Berlin. Zum Konvent haben wir als grüner Bundesvorstand […]
  • 7.02.2018PM| Deutschland braucht Bewegung, Zusammenhalt und Zukunftslust - Union und SPD haben sich am Mittwoch auf einen Koalitionsvertrag verständigt. Deutschland braucht endlich wieder eine Regierung. Doch der Vertrag ist nur Frickelwerk. Er antwortet nicht auf das, was in der Gesellschaft los ist und an grundlegenden Veränderungen auf uns zukommt. Wir GRÜNE müssen die Leerstellen der Großen Koalition füllen. Zum Abschluss der Koalitionsverhandlungen von […]
  • > alle Artikel zur Partei Bündnis 90/Die Grünen

    Klimaschutz

  • von Dürre ausgetrockneter Boden, einige Grashalme 4.08.2018Aktionsplan zur Klimafolgen-Anpassung und zur Eindämmung der Klimakrise - Seit Wochen hält die Rekordhitze und enorme Dürre Europa in Atem. In den Jahren davor war es das Gegenteil. Frostschäden durch ungewöhnlich tiefe Temperaturen im Frühjahr 2017. Im Sommer 2016 verwüsteten Unwetter Deutschland, der Katastrophenfall wurde ausgerufen, Tote bei Hochwasser in Niederbayern, Hangrutsch in Baden, Tornado über Hamburg. Die Liste ließe sich für die vergangenen […]
  • Schaufel eines Kohlebaggers 1.08.2018kleine Anfrage | Arbeit der Kohlekommission - Am 6. Juni 2018 hat das Bundeskabinett nach mehrmaligem Verschieben das Mandat für die Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ (Kohlekommission) verabschiedet. Nach Auffassung der Fragesteller ist das Mandat der Kohlekommission nicht ausreichend. Die klimapolitisch entscheidende Frage der raschen Abschaltung von Kohlekraftwerkskapazitäten vor 2020 wird ausgeklammert. Ebenso fehlt ein vertrauensbildendes Moratorium für den Bau neuer Kohlekraftwerke […]
  • > alle Artikel zum Thema Klimaschutz

    Landwirtschaft

  • 18.07.2018PM | kleine Anfrage | Kein Plastikmüll mehr auf unseren Äckern – Brandenburg sollte sich der Bundesratsinitiative anschließen - Bezugnehmend auf den gestrigen Bericht in der Lausitzer Rundschau über Plastikreste auf Brandenburger Äckern äußert sich die Brandenburger Grüne Bundestagsabgeordnete Annalena Baerbock wie folgt: „Die traurige Wahrheit ist: auf unseren Äckern in Deutschland landen ganz legal jährlich Tonnen von Plastikmüll. Eine Kleine Anfrage der Grünen Bundestagsfraktion zeigt auf, dass die Grenzwerte für verformbare und nicht […]
  • drei Windräder vor Himmel mit rotem Sonnenstreifen 12.03.2018Autorenpapier|Neue Regierung braucht Sofortprogramm Klimaschutz - Klimaschutz ist die Zukunftsaufgabe unserer Gesellschaft. Sie entscheidet auch über deutsche Außen-, Sicherheits- und Wirtschaftspolitik. Im Gegensatz dazu ist der Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD mutlos, kraftlos und visionslos. Für echten Klimaschutz gibt es nur halbherzige Maßnahmen und Nebensätze. In unserem Autorenpapier fordert wir ein Klimaschutz-Sofortprogramm und zeigen, wie es auch gehen kann.
  • > alle Artikel zum Thema Landwirtschaft

    Lausitz

  • Schaufel eines Kohlebaggers 1.06.2018kleine Anfrage | Strukturwandel in der Lausitz - Mit dem am 14. November 2016 im Bundeskabinett beschlossenen Klimaschutzplan 2050 hat die Bundesregierung den vom Strukturwandel betroffenen Braunkohleregionen Unterstützung zugesagt: „Es muss vor allem gelingen, in den betroffenen Regionen konkrete Zukunftsperspektiven zu eröffnen, bevor konkrete Entscheidungen für den schrittweisen Rückzug aus der Braunkohlenwirtschaft erfolgen können. Dafür brauchen wir eine regional- und industriepolitische Strategie, die […]
  • Schaufel eines Kohlebaggers 19.04.2018Bitte keine Alibi-Veranstaltung! - Für die Strukturwandelkommission ist die Entscheidung, wie viele Kohlekraftwerke wann vom Netz gehen, nicht Inhalt, sondern Voraussetzung ihrer Arbeit. Um das Vertrauen der betroffenen Regionen zu bekommen, muss es ein Moratorium für den Neubau von Kohlekraftwerken geben – mein Gastbeitrag auf klimaretter.info am 19.04.2018 Es bereitet einem schon fast physische Schmerzen mitansehen zu müssen, wie […]
  • > alle Artikel zur Lausitzer Region

    Potsdam

  • 29.06.2018PM | Antrag | Mietenexplosion in Städten stoppen – Grüner Antrag im Bundestag - Grüne legen umfassendes Mietrechtspaket vor, um Mietenexplosion in den Städten zu stoppen „Die große Koalition muss beim Mietrecht endlich ihre Arbeit machen“, sagt die Potsdamer Bundestagsabgeordnete Annalena Baerbock von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. „Es braucht ein umfassendes Paket, um den Mietenwahnsinn in den Städten zu stoppen. Viele Menschen, zunehmend auch aus der Mittelschicht, geraten unter Druck. […]
  • Podium mit Brandenburgs Finanzminister Christian Görke, Grünen Bundesvorsitzenden Annalena Baerbock und EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger 12.06.2018Europa-Forum „Gemeinsam Verantwortung übernehmen – Europas Zukunft gestalten“ - 200 Unternehmerinnen und Unternehmer im Publikum und rund 400 Zuschauerinnen und Zuschauer im Livestream verfolgten am 11. Juni 2018 das Europa-Forum der IHK Potsdam „Gemeinsam Verantwortung übernehmen – Europas Zukunft gestalten“ mit Annalena Baerbock und EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger. Themen waren u.a. – Die Weiterentwicklung der EU unter der Prämisse Brexit, neue Aufgaben und budgetäre Begrenzungen […]
  • > alle Artikel zu Potsdam und Umgebung

    Soziale Gerechtigkeit

  • 20.09.2018PM|Wohngipfel: Hofierung der Immobilienbranche – Mieter-, Klima- und Umweltinteressen völlig unterrepräsentiert - Zum Wohngipfel der Bundesregierung erklärt die Potsdamer Bundestagsabgeordnete ANNALENA BAERBOCK: Dieser Gipfel ist nicht viel mehr als ein Kaffeeklatsch der Kanzlerin mit der Immobilienwirtschaft. Die Interessen der Wohnungswirtschaft sind überproportional vertreten, die der Mieterinnen und Mieter völlig unterrepräsentiert. Das ist ein Spiegel der Wohnungspolitik der Großen Koalition. Auch Umwelt- und Klimaschutz spielen beim Wohngipfel keine […]
  • 31.08.2018Konferenz: Familien stärken – Kinder aus der Armut holen - Es tut weh, nicht mitzukönnen, wenn die Freundinnen und Freunde ins Kino gehen oder alle anderen Kinder im Feriencamp sind. Trotz guter wirtschaftlicher Lage und geringer Arbeitslosigkeit ist in unserem reichen Land, konstant jedes fünfte Kind von Armut bedroht. Und am 10.09.steht auch in den letzten beiden Bundesländern das neue Schuljahr vor der Tür. Damit […]
  • > alle Artikel zur Sozialpolitik

    Umwelt

  • 20.09.2018PM|Wohngipfel: Hofierung der Immobilienbranche – Mieter-, Klima- und Umweltinteressen völlig unterrepräsentiert - Zum Wohngipfel der Bundesregierung erklärt die Potsdamer Bundestagsabgeordnete ANNALENA BAERBOCK: Dieser Gipfel ist nicht viel mehr als ein Kaffeeklatsch der Kanzlerin mit der Immobilienwirtschaft. Die Interessen der Wohnungswirtschaft sind überproportional vertreten, die der Mieterinnen und Mieter völlig unterrepräsentiert. Das ist ein Spiegel der Wohnungspolitik der Großen Koalition. Auch Umwelt- und Klimaschutz spielen beim Wohngipfel keine […]
  • von Dürre ausgetrockneter Boden, einige Grashalme 4.08.2018Aktionsplan zur Klimafolgen-Anpassung und zur Eindämmung der Klimakrise - Seit Wochen hält die Rekordhitze und enorme Dürre Europa in Atem. In den Jahren davor war es das Gegenteil. Frostschäden durch ungewöhnlich tiefe Temperaturen im Frühjahr 2017. Im Sommer 2016 verwüsteten Unwetter Deutschland, der Katastrophenfall wurde ausgerufen, Tote bei Hochwasser in Niederbayern, Hangrutsch in Baden, Tornado über Hamburg. Die Liste ließe sich für die vergangenen […]
  • > alle Artikel zum Thema Umwelt

    Verkehr

  • 16.08.2018Zustand der Bundesfernstraßen- und Eisenbahnbrücken in Brandenburg - Der tragische Brückeneinsturz in Genua (Italien) zeigt noch einmal, wie wichtig ein guter Zustand und die Kontrolle von Brücken ist. Die Grüne Bundestagsfraktion hat in den vergangenen Jahren wiederholt den Zustand der Bahn- und Straßenbrücken abgefragt. Die Ergebnisse für Brandenburg zeigen: Mehrere Brücken an Bundesfernstraßen in Brandenburg sind in desolatem Zustand. Das ist ein Armutszeugnis […]
  • 12.06.2018PM | Enttäuschender dritter Deutsch – Polnische Bahngipfel - Zu den Ergebnissen des gestrigen dritten Deutsch-Polnischen Bahngipfels, äußert sich die Brandenburger Grüne Bundestagsabgeordnete Annalena Baerbock wie folgt: „Es ist eine Errungenschaft, dass auf dem Deutsch – Polnischen Bahngipfels alle Akteure an einem Tisch zusammen kommen. Dass der dritte Bahngipfel nur mit vagen Absichtserklärungen und mit dem Verkauf alter Nachrichten endet, ist enttäuschend. Denn dass […]
  • > alle Artikel zum Thema Verkehr

    Wirtschaft

  • Podium mit Brandenburgs Finanzminister Christian Görke, Grünen Bundesvorsitzenden Annalena Baerbock und EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger 12.06.2018Europa-Forum „Gemeinsam Verantwortung übernehmen – Europas Zukunft gestalten“ - 200 Unternehmerinnen und Unternehmer im Publikum und rund 400 Zuschauerinnen und Zuschauer im Livestream verfolgten am 11. Juni 2018 das Europa-Forum der IHK Potsdam „Gemeinsam Verantwortung übernehmen – Europas Zukunft gestalten“ mit Annalena Baerbock und EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger. Themen waren u.a. – Die Weiterentwicklung der EU unter der Prämisse Brexit, neue Aufgaben und budgetäre Begrenzungen […]
  • Schaufel eines Kohlebaggers 1.06.2018kleine Anfrage | Strukturwandel in der Lausitz - Mit dem am 14. November 2016 im Bundeskabinett beschlossenen Klimaschutzplan 2050 hat die Bundesregierung den vom Strukturwandel betroffenen Braunkohleregionen Unterstützung zugesagt: „Es muss vor allem gelingen, in den betroffenen Regionen konkrete Zukunftsperspektiven zu eröffnen, bevor konkrete Entscheidungen für den schrittweisen Rückzug aus der Braunkohlenwirtschaft erfolgen können. Dafür brauchen wir eine regional- und industriepolitische Strategie, die […]
  • > alle Artikel zum Thema Wirtschaft

    Viel Spaß beim stöbern!

    Ihre

    unterschrift