Flagge der Europäischen Union

Quelle: openclipart.org by gadgetscode

Quelle: openclipart.org by gadgetscode

Quelle: openclipart.org by gadgetscode

Mein Aufruf auf www.mitmischen.de, dem Jugendportal des Bundestages, zur Europawahl

Soll man (18+) sich wirklich am kommenden Sonntag, den 25. Mai, aufraffen, und zur Europawahl gehen? Na klar! mitmischen.de hat acht Abgeordnete des Bundestages gebeten, noch zögerliche Jugendliche auf den letzten Drücker zu überzeugen. Gute Gründe fürs Wählen gibt es viele, meinen die Parlamentarier und argumentieren mit Handygebühren, grenzenlosem Studieren und einer charmanten Portion Unperfektheit.

Ich will Europa nicht den Rechtspopulisten überlassen. Europa sind wir alle. Am 25. Mai entscheidest Du über mehr Klimaschutz, mehr soziale Gerechtigkeit, über ein offeneres und friedliches Europa. Eine starke Wahlbeteiligung sorgt für ein starkes Parlament, das nicht im Interesse der Nationalstaaten, sondern im Interesse der Bürger und Bürgerinnen Europas – also in Deinem und meinem Interesse – agiert. Auch hier gilt: Wer nicht entscheidet, über den wird entschieden. Die EU ist – wie Deutschland – noch nicht perfekt. Statt dieses einzigartige Friedensprojekt aber in Frage zu stellen, sollten wir uns gegen konservative und neoliberale Mehrheiten durchsetzen, um europäische Politik zu verbessern. Keinesfalls sollten wir Europa den Rechtspopulisten überlassen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.