Angst ist keine Alternative für Deutschland - Flüchtlingsmädchen, dass in einer Menschenmenge ein "SOS"-Schild hochhält

www.gruene.de

PM | Wer Saskia Ludwig wählt, wählt die AfD im Schafspelz

Brandenburger und Potsdamer CDU müssen dringend ihr Verhältnis zur AfD klären

Die Bündnisgrüne Bundestagsabgeordnete Annalena Baerbock fordert die Brandenburger und die Potsdamer CDU auf, dringend ihr Verhältnis zur AfD zu klären. Die CDU-Bundestagskandidatin im Wahlkreis 61 Saskia Ludwig hat jetzt ein gemeinsames Interview mit dem AfD-Vizechef Alexander Gauland in der rechten Wochenzeitung „Junge Freiheit“ gegeben.

„Es ist eindeutig, dass Saskia Ludwig derzeit eine größere Nähe zur AfD als zu ihrer eigenen Partei hat. Sie strebt offensichtlich eine CDU-AfD-Zusammenarbeit an. Die CDU-Bundesführung hat sich von einer Zusammenarbeit mit der AfD jedoch mehrfach distanziert. Deshalb steht die Frage im Raum, ob Ludwig sich nicht nach der Wahl – trotz gegenteiliger Beteuerungen – der AfD anschließen wird – sofern Ludwig überhaupt in den Bundestag einzieht.

Eines müssen Wählerinnen und Wähler zur Bundestagswahl klar wissen: Wer Saskia Ludwig wählt, wählt die AfD im Schafspelz. Das muss man nach diesem Interview nun eindeutig feststellen. Ich fordere den Landesverband und den Potsdamer Kreisverband der CDU auf, sich eindeutig davon zu distanzieren. Ansonsten muss man davon ausgehen, dass sie diesen Kurs unterstützen. Schließlich haben beide Ludwig jeweils für den Deutschen Bundestag auf der Landesliste und im Wahlkreis 61 nominiert.“

Saskia Ludwigs Nähe zur Jungen Freiheit ist nichts Neues. Bereits im Jahr 2012 veröffentlichte die damalige CDU-Landesvorsitzende einen mit rechten Kampfbegriffen gespickten, persönlichen Meinungsbeitrag in der rechten Wochenzeitung. Das Blatt gilt als Scharnier zwischen Konservatismus und Rechtsextremismus in Deutschland. Baerbock hatte schon damals die Brandenburger CDU aufgerufen, sich von ihrer Vorsitzenden zu distanzieren. 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld