Münster, Bergisch Gladbach, Lügde, Staufen. Die Berichte sind kaum zu ertragen. Wehrlose Kinder werden misshandelt und die Bilder davon weiterverbreitet. Unfassbare Gewalt, unfassbares Leid. Es ist unser aller Auftrag, Kinder vor sexualisierter Gewalt besser zu schützen. Als Gesellschaft haben wir die Aufgabe, schon auf erste Anzeichen von Gewalt schneller und sensibler zu reagieren: im Familienumfeld, in der Schule oder in sozialen Netzwerken.

Als Politiker*innen müssen wir endlich Es ist unser aller Auftrag, Kinder vor sexualisierter Gewalt besser zu schützen.zum umfassenden Schutz von Kindern auf den Weg bringen. Dazu gehören eine Neuaufstellung von Familiengerichten und die Stärkung der Jugendämter, zusätzliches, gut geschultes Personal bei Polizei und Justiz, bessere Bilderkennungs-Software und internationale Kooperation bis hin zur Überprüfung des Strafrechts.

Daher schlagen wir ein umfassendes Handlungskonzept zum Schutz von Kindern vor sexualisierter Gewalt vor.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.