Presseschau

Hier finden Sie größere Beiträge von und mit mir aus Zeitung, Radio und Fernsehen. Sie können den vollen Artikel jeweils durch klick auf den Link öffnen.

Sollten Sie einen Artikel vermissen, freue ich mich über Ihre Nachricht.

02.11.2014

Nachdem die neue schwedische Regierung angekündigt hat, die Braunkohlepläne des Staatskonzern Vattenfall zu stoppen, haben die Ministerpräsidenten Brandenburgs (Woidke) und Sachsens (Tillich) nach Stockholm geschrieben und sich für eine Fortführung des Braunkohletagebaus in der Lausitz stark gemacht. Verschiedene Medien berichteten darüber und über meine Meinung zu dieser energiepolitischen Arbeitsverweigerung.

30.10.2014

Unter dem Thema Spreewasser – Grundwasser – Trinkwasser habe ich am 28.10.2014 zusammen mit Gerd Weber, dem Geschäftsführer der Frankfurter Wasser- und Abwassergesellschaft GmbH, die Herausforderungen und Lösungsansätze für weiterhin gesundes und bezahlbares Trinkwasser in Frankfurt (Oder) diskutiert. Hintergrund dieses Themas sind die steigenden Sulfatwerte in der Spree, deren Ursachen der aktive Braunkohletagebau in der Lausitz und die Sanierung der Alt-Tagebaue sind und der Umstand, dass das Frankfurter Trinkwasser im Wasserwerk Briesen nicht nur aus Grundwasser, sondern auch aus Spreewasser gewonnen wird.

25.09.2014

Am 24.09. interviewte mich Jasper Barenberg vom Deutschlandfunk zur UN-Klimakonferenz, dem anstehenden EU-Gipfel, Kanzlerin Merkels fernbleiben und der Rolle Deutschland als ehemals starkem Motor für mehr Klimaschutz. Am selben Abend diskutierte ich, ebenfalls im Deutschlandfunk, mit Susanne Dröge (Stiftung Wissenschaft und Politik SWP), Jan Kowalzig (Oxfam Deutschland) und Peter Liese (MdEP, EVP-Fraktion) über das Thema „Klimaschutz – Wo bleibt Europa?“