Bildung

Hier finden Sie thematische Beiträge zum Bereich „Bildung“. Auch Berichte über Diskussionen an Schulen oder das Schulprojekt, welches ich gemeinsam mit meinen Kollegen Thomas Nord MdB und Martin Patzelt MdB in Frankfurt (Oder) durchführe, können Sie hier nachlesen.

18.10.2019

Zu Berichten, wonach die „Demokratiewerkstatt“ in Wittstock zukünftig nicht weiter aus Bundesmitteln gefördert wird, erklärt Annalena Baerbock: „Die Bundesmittel zur Demokratieförderung reichen bei weitem nicht aus und müssen erhöht werden. Es darf nicht sein, dass zahlreiche Initiativen, die teilweise seit vielen Jahren erfolgreich in diesem Bereich arbeiten, ausgerechnet jetzt ihre Förderung verlieren und so in […]

Studierende mit aufklapptem Laptop auf einer Bank

17.10.2019

Grüne fordern Bund-Länder-Programm für Neubau Die Vorlesungen an den Potsdamer Hochschulen starten in diesen Tagen. Gerade für die Erstsemester beginnt eine wichtige, spannende und neue Phase ihres Lebens. Doch immer mehr Studierende können sich nicht auf das Studium konzentrieren, sondern suchen noch vergeblich nach einer Bleibe. Die Mietenexplosion hat die Studierenden voll erfasst. Die Potsdamer […]

Kinderhand mit Duplostein-Turm im Hintergrund Polizeikelle und Arbeitshandschuhe

09.01.2019

Zum Entwurf des sogenannten Starke-Familien-Gesetzes, den das Kabinett heute beschlossen hat, erklären Annalena Baerbock, Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, und Sven Lehmann, Sprecher für Sozialpolitik: Gegen Kinderarmut bräuchte es einen großen Wurf. Davon ist der Gesetzesentwurf aber bei allen richtigen Verbesserungen leider meilenweit entfernt. Kinder und Familien mit keinem oder kleinem […]

07.11.2018

Anlässlich der gestrigen Anhörung im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zum Gesetzentwurf der Bundesregierung „Weiterentwicklung der Qualität und zur Teilhabe in der Kindertagesbetreuung“, erklären Katja Dörner, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Annalena Baerbock, Mitglied im Ausschuss Frauen, Senioren, Familie und Jugend: Wenn keiner der zehn Sachverständigen empfiehlt, dem Gesetzentwurf in der derzeitigen Fassung zuzustimmen, dann […]

26.06.2018

Vom 23. bis 26. Juni fand im Bundestag die Großsimulation „Jugend und Parlament“ statt. 355 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet, die von Mitgliedern des Bundestages nominiert wurden, stellten in einem Planspiel das parlamentarische Verfahren nach. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer übernahmen für vier Tage die Rollen von Abgeordneten und werden vier Gesetzesinitiativen simulieren. In diesem Jahr […]