Brandenburg

Mein Bundesland, in dem ich mit meiner Familie lebe, liegt mir besonders am Herzen. Neben seinen einzigartigen Menschen machen Wasser, Wälder und Weite mit tollen Naturlandschaften den Reiz von Brandenburg aus. Von der Landeshauptstadt Potsdam mit ihren Parks, Schlössern und Seen, über die Elbauen der Prignitz, die Hügel des Fläming und der Uckermark, die Kieferwälder der Lausitz mit ihren Tagebaulandschaften bis zum Oderbruch, ist es ein sehr vielfältiges Land mit Kontrasten, Brüchen, wachsenden und eher schrumpfenden Regionen. Als Politikerin aus diesem Land sehe ich meine Aufgabe darin, den Blick aus Brandenburg mit all seiner Unterschiedlichkeit in die Bundespolitik einzubringen.

Seit Jahresende 2019 wird Brandenburg durch eine Landesregierung aus SPD, CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN regiert. Ich freue mich über zwei bündnisgrüne Mitglieder der Landesregierung, mit denen ich gemeinsam für ein lebenswertes, nachhaltig geführtes Land mit gleichen Chancen für alle kämpfe: Ursula Nonnemacher, stellvertretende Ministerpräsidentin und Ministerin für Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz, sowie Axel Vogel, unser Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz.

Als einzige bündnisgrüne Bundestagsabgeordnete aus Brandenburg sind meine Mitarbeiter*innen in meinen Bürger*innenbüros in Potsdam und Frankfurt (Oder) ansprechbar und immer hilfsbereit.

Logo der Hilfsorganisation Tafel Deutschland e.V.

11.06.2018

Die Bananen haben bereits dunkle Stellen. Die Radieschen kannten schon knackigere Tage. Aber die Anstehenden nehmen sie trotzdem gerne aus den Händen von Annalena Baerbock, weil sie auf die Lebensmittelspenden der Tafel angewiesen sind, um über die Runden zu kommen. Anfang Juni hilft die Potsdamer Abgeordnete gemeinsam mit ihrem Mitarbeiter bei der Teltower Tafel aus. […]

10.06.2018

Zum morgen stattfindenden dritten Deutsch-Polnischen Bahngipfel, äußert sich die Brandenburger Grüne Bundestagsabgeordnete Annalena Baerbock wie folgt: „Nach dem ersten Bahngipfel im September 2015 und dem zweiten Bahngipfel im Dezember 2016 beschäftigt sich der dritte Bahngipfel hoffentlich nicht wieder mit viel Klein-Klein. Von so einem Gipfel muss man mittelfristige gemeinsame Ziele und Strategien erwarten dürfen. Ich […]

Schaufel eines Kohlebaggers

01.06.2018

Mit dem am 14. November 2016 im Bundeskabinett beschlossenen Klimaschutzplan 2050 hat die Bundesregierung den vom Strukturwandel betroffenen Braunkohleregionen Unterstützung zugesagt: „Es muss vor allem gelingen, in den betroffenen Regionen konkrete Zukunftsperspektiven zu eröffnen, bevor konkrete Entscheidungen für den schrittweisen Rückzug aus der Braunkohlenwirtschaft erfolgen können. Dafür brauchen wir eine regional- und industriepolitische Strategie, die […]

30.05.2018

Heute besuchten mich zwei 10. Klassen im Bundestag: ein Politikkurs aus dem Gymnasium Wandlitz und ein Politikkurs aus der Oberschule Neuzelle. Die Schüler*innen waren außergewöhnlich gut vorbereitet und unsere Stunde Diskussion war wieder einmal viel zu kurz. Wir sprachen über Themen wie das Kopftuchverbot, die persönliche Vereinbarkeit von Job und Familie, aber auch über den […]

Doris Stahlbaum (Grüne Panktetal) und Annalena Baerbock - Titel: Bundestag trifft Rathaus

29.05.2018

Am Montag, den 28. Mai traf Annalena Baerbock die grüne Bürgermeister-Kandidatin Doris Stahlbahm beim Bürgerstammtisch in Panketal. Die Niederbarnimer Grünen luden zur Gesprächsrunde. Zwei starke Frauen – zwei Geschichten. Beide sind Mitte dreißig, haben studiert, arbeiten Vollzeit, sind Mütter, Partnerinnen und dann auch noch politisch aktiv. Die eine ist Bundestagsabgeordnete und neuerdings auch Bundesvorsitzende von […]