Landwirtschaft

18.03.2015

Der Bund und das Land Brandenburg müssen endlich Verantwortung für die Entwicklung der Bodenpreise in der ostdeutschen Landwirtschaft übernehmen. Wir brauchen ein sofortiges Moratorium zu den Flächenveräußerungen der bundeseigenen Bodenverwertungs- und –verwaltungs GmbH (BVVG) durch die Bundesregierung. Ruhe im ostdeutschen Bodenmarkt ist notwendig. Nur so kann Zeit für eine sinnvolle Gestaltung und Neuordnung der Bodenpolitik gewonnen werden.

02.03.2015

Als die Sarah Wiener Stiftung den „Hof Apfeltraum“ in Müncheberg (Mark) zum „Biohof des Jahres 2013“ auszeichnete, war das für mich Anlass, diese engagierten Menschen zu einem „Betriebsausflug“ in den Bundestag einzuladen. Ein Jahr später – außerhalb der arbeitsreichen Landwirtschaftssaison – hat es nun endlich geklappt und es war mir eine Freude, über politische Rahmenbedingungen für artgerechte […]

03.08.2014

Am 24. Juli war ich im Landkreis Elbe-Elster unterwegs. Zunächst besuchte ich die Mineralquellen Bad Liebenwerda GmbH. Diese Firma zeigt, dass es auch in Brandenburg möglich ist, als mittelständisches Unternehmen erfolgreich zu sein – und das mit lokalen Produkten in umweltfreundlicher Mehrwegflasche. Mehrweg ist eben mehr wert. Nach dem Besuch in Bad Liebenwerda ging es […]

23.05.2014

Zu dem heute in der namentlichen Abstimmung beschlossen Antrag zum Anbauverbot gen-technisch veränderter Pflanzen in Deutschland sage ich, Angela Merkel und die Große Koalition inszenierten heute im Bundestag den großen Gen-Technik-Bluff. Statt sich ehrlich für verlässliche, dauerhafte und flächendeckende Anbauverbote einzusetzen, serviert sie eine Mogelpackung. Dieses Scheinverbot wird sich als Hintertür für mehr Gentechnik in […]