Über mich

Seit dem 27. Januar 2018 bin ich Parteivorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Seit September 2013 bin ich Abgeordnete im Deutschen Bundestag und dort in der Legislatur 2017-2021 stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, im Wirtschafts- und Energieausschuss, im Beratenden Ausschuss für die Fragen des sorbischen Volkes beim BMI sowie Mitglied der Landesgruppe Ost der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Nach der Bundestagswahl 2017 war ich Mitglied des Sondierungsteams von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in den Sondierungen mit CDU/CSU und FDP und Koordinatorin der Sondierungsgruppe Europa sowie Mitglied der Sondierungsgruppen Klima, Energie, Umwelt und Landwirtschaft, Verbraucherschutz.

Als Sprecherin für Klimapolitik war ich in der Legislatur 2013-2017 Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie, im Europaausschuss und in der Deutsch-Polnischen Parlamentariergruppe. Darüber hinaus war ich stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, in der Parlamentarischen Versammlung des Europarats und im Beratenden Ausschuss für Fragen des sorbischen Volkes und in verschiedenen Parlamentariergruppen.

Vor meinem Einzug in den Bundestag war ich von 2009 bis 2013 Parteivorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Brandenburg. Zudem war ich Vorstandsmitglied der Europäischen Grünen Partei (2009-2012) und Mitglied des Parteirats von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (2012-2015).

Im Jahr 2005 schloss ich mein Studium des Völkerrechts an der London School of Economics mit dem Titel LL.M (Master of Laws) ab. Ich arbeitete als Journalistin für die Hannoversche Allgemeine Zeitung und von 2005 bis 2008 als Büroleiterin von Elisabeth Schroedter MdEP. Von 2008 bis 2009 war ich als Referentin für Außen- und Sicherheitspolitik der Bundestagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN tätig.

Ich wurde am 15. Dezember 1980 südlich von Hannover geboren und lebe mit meinem Mann und zwei Töchtern in Potsdam.

 

Sie möchten mehr wissen? Besuchen Sie Annalena Baerbock auf facebook, twitter oder instagram oder werfen Sie einen Blick auf meinen Lebenslauf.

Zudem finden Sie unten Beiträge, die die Person Annalena Baerbock genauer vorstellen, beispielsweise Porträts aus verschiedenen Medien.

Auf einer Zeitungsseite sieht man ein Stück eines Artikels über Annalena Baerbock und ein Foto von ihr.

12.08.2017

am 29./30. Juli erschien im Kinderjournal der Märkischen Oderzeitung ein Artikel über mich und meine Arbeit, der kindgerecht erklärt, was ich als Abgeordnete im Bundestag mache: Sitzen, sitzen, sitzen Was machen eigentlich Bundestagsabgeordnete den ganzen Tag? Wir haben eine gefragt Von Antje Scherer Montags kommt Annalena Baerbock immer ziemlich außer Atem zur Arbeit. Sie hat […]

Teilnehmerinnen des Frauenmentorings gemeinsam in einem Aufzug des Bundestags

29.07.2017

Anfang März startete bereits die dritte Runde des Frauenmentorings von Bündnis 90/Die Grünen Brandenburg statt. Das Frauenmentoring will Frauen, die den grünen Ideen nahestehen, Hilfestellung für ihr politisches Engagement geben. Neben dem persönlichen Austausch mit der eigenen Mentorin können sie ihre Fähigkeiten auch bei Workshops und Coaching ausbauen. So werden beispielsweise in einem Coachingblock die […]

12.01.2016

Im Vorfeld der Bundestagswahl 2013 hat die Märkische Allgemeine Zeitung mich porträtiert:
„Der Wasserspielplatz auf dem Potsdamer Buga-Gelände ist an diesem Morgen nur mäßig belebt, weil es etwas nieselt. „Wenn ich Zeit habe, komme ich mit meiner Tochter gerne hierher, wir wohnen gleich um die Ecke.“ Vor wenigen Monaten ist die Familie – ein Ehemann gehört auch dazu – in den Potsdamer Norden gezogen…“

20.12.2015

Im Vorfeld der COP21 hat klimaretter.info mich porträtiert: „Es ist das größte diplomatische Treffen in der Menschheitsgeschichte: 45.000 Teilnehmer wollten sich für die 21. Weltklimakonferenz im Pariser Vorort Le Bourget akkreditieren. In einer kleinen Serie stellt klimaretter.info einige von ihnen vor. Heute: Annalena Baerbock, bündnisgrüne Bundestagsabgeordnete und Klimapolitikerin. Das Porträt: Eine von 45.000. (…)“

12.04.2015

Ausschnitt von DRadio Wissen: Der Musiker Peter Fox fühlt dem brandenburgischen Ministerpräsidenten Woidke und der Grünen-Bundestagsabgeordneten Baerbock auf den Zahn. Peter Fox ist nicht nur Musiker, er ist politisch aktiv auf der Plattform www.geht-auch-anders.de und führt seit 2014 mehrere Interviews mit Politikern zu Energie- und Klimapolitik. Für DRadio Wissen hat er mit dem brandenburgischen Ministerpräsidenten […]