Vor Ort unterwegs

Hier finden Sie Berichte von einer Auswahl meiner Veranstaltungen oder meiner Besuche bei Sportvereinen, Firmen, Bürgerinitiativen oder wissenschaftlichen Institutionen im Land Brandenburg. Mir liegt sehr daran, die Themen und Probleme im Land zu kennen, mit allen Brandenburgerinnen und Brandenburgern in Kontakt zu bleiben und die aus vielen Gesprächen gewonnenen Erfahrungen in meine Arbeit im Bundestag einfließen zu lassen.

In der sitzungsfreien Zeit des Bundestages bin ich auf Sommertour im Land Brandenburg unterwegs. Ich besuche Betriebe, Institutionen und Projekte, die zeigen, wie Klimaschutz vor Ort engagiert umgesetzt wird oder an Lösungen dafür geforscht wird. Ich spreche dabei mit Unternehmern, Forschern, Experten und Projektleitern und nehme Erkenntnisse, Erfahrungen und unterschiedliche Sichtweisen auf, die für meine weitere Arbeit im Bundestag hilfreich sind.

12.07.2017

Die Bundestagsabgeordnete Annalena Baerbock sprach sich bei einem Vor-Ort-Besuch der Kiestagebaue um Mühlberg/Elbe (Elbe-Elster) am Dienstag für eine bessere Einbeziehung der Anwohner und lokalen Landwirtschaftsbetriebe bei der Genehmigung von Bergbauvorhaben aus. „Bürgerbeteiligung, Transparenz und Interessenabwägung mit Blick auf Mensch, Natur und Landwirtschaft dürfen keine Fremdworte mehr sein“, so Baerbock. Bei dem gemeinsamen Besuch machten sich […]

Schaufel eines Kohlebaggers

05.07.2017

Unter dem Motto „Wandel gestalten – Modernisierung vorantreiben“ waren Cem Özdemir und Annalena Baerbock heute gemeinsam in Potsdam und der Lausitz unterwegs. Den Auftakt der Tour bildete ein Besuch im Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung (PIK). Im Gespräch mit Prof. Schellnhuber und Prof. Edenhofer bestätigte sich, dass ein zügiger Kohleausstieg mehr als notwendig ist, um die […]

Kirschblüten

10.05.2017

Die Bäume in der Obstbauversuchsstation in Müncheberg haben den Winter und die Kälteeinbrüche der letzten Wochen gut überstanden. Davon überzeugten sich am Dienstag die Brandenburger Bundestagsabgeordnete Annalena Baerbock (Grüne) zusammen mit MOL-Kreistagsmitglied Jan Sommer und Vertreter der „Initiative zum Wiederaufbau der Obstbauversuchsanstalt“. Erst vor wenigen Tagen schlugen die Brandenburger Obstbauern Alarm, weil ein Totalverlust bei […]

Nachtigall auf Ast

18.04.2017

Ich lade Sie herzlich zu einem eineinhalbstündigen Konzert der besonderen Art ein. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der kleinen Abendwanderung im Neuen Garten werden ein musikalische Darbietung unter freiem Himmel erleben. Nach einer Einführung durch den Schriftsteller und EuroNaturpreisträger Dr. Ernst Paul Dörfler werden die Abend- und Nachtsänger der heimischen Vogelwelt auftreten und die Gäste stimmungsvoll empfangen. In vorderster Reihe stehen die großartigsten Sängertalente, die Nachtigallen.

Rachel Tippelt in der Kathedrale von Coventry vor dem Kunstwerk "Aktion Sühnezeichen" - Bild: privat

01.02.2017

Auslandsaufenthalte sind wichtig, um den eigenen Horizont zu erweitern. Wie prägend ein Austauschjahr, ein Jahr als Au-pair oder ein Freiwilligendienst in einem anderen Land sind, habe ich durch meinen Aufenthalt in den USA selbst erfahren. Deshalb freue ich mich, auch selbst junge Menschen zu unterstützen, eine ähnliche Erfahrung zu machen.
Derzeit unterstütze ich Rahel, eine gebürtige Potsdamerin, die mit Aktion Sühnezeichen Friedensdienste in Coventry einen Freiwilligendienst absolviert. Ihren Bericht nach den ersten 5 Monaten finden Sie hier