Sommertour2016

  
BUTTON_SOMMERTOUR_klein
  

In der sitzungsfreien Zeit des Bundestages bin ich unter anderem auf Sommertour im Land Brandenburg unterwegs. Ich besuche Betriebe, Institutionen und Projekte, die zeigen, wie Klimaschutz vor Ort engagiert umgesetzt wird, wie Flüchtlingen vor Ort geholfen wird oder wie auch im ländlichen Raum innovative Unternehmen entstehen und sich Behaupten können.

Ich spreche dabei mit Unternehmerinnen und Forschern, Experten und Projektleiterinnen und nehme Erkenntnisse, Erfahrungen und unterschiedliche Sichtweisen auf, die für meine weitere Arbeit im Bundestag hilfreich sind.

 

Folgende Besuch habe ich bereits im Rahmen meiner Tour absolviert:

12.Jul.2016, 10:00 - 11:30: Sommertour: Firma Kjellberg, Finsterwalde, 03238 Finsterwalde
12.Jul.2016, 12:00 - 13:30: Sommertour: Erstaufnahme Doberlug-Kirchhain, 03252 Doberlug-Kirchhain
12.Jul.2016, 14:30 - 15:30: Sommertour: Flüchtlingsinitiative Elsterwerda, 04910 Elsterwerda

13.Jul.2016, 09:30 - 12:00: Sommertour: Rolls Royce, 15827 Blankenfelde-Mahlow OT Dahlewitz
13.Jul.2016, 14:00 - 15:30: Sommertour: Besuch Biopos, 14513 Teltow

14.Jul.2016, 10:00 - 11:30: Sommertour: Gemeinschaftsunterkunft Kloster Lehnin, 14797 Kloster Lehnin
14.Jul.2016, 16:00 - 18:00: Sommerfest AWO-Gemeinschaftsunterkunft Brauhausberg, 14473 Potsdam

18.Jul.2016, 10:00 - 11:00: Sommertour: Jugendhilfe und Sozialarbeit e.V. Fürstenwalde, Fürstenwalde
18.Jul.2016, 12:00 - 13:00: Sommertour: Informationsbesuch bei der "Rehfelde - EigenEnergie eG", Rehfelde

19.Jul.2016, 14:30 - 15:30: Gespräch mit der Geschäftsführung der Arbeitsagentur Potsdam, 14467 Potsdam

20.Jul.2016, 10:00 - 11:30: Sommertour: Ortsumgehung Lübben, 15907 Lübben (Spreewald)
20.Jul.2016, 12:30 - 14:00: Sommertour: Bürgerinitiative "Bürger in Bewegung", 15748 Münchehofe

21.Jul.2016, Ganztägig: Sommertour: JournalistInnenreise "Braune Spree",

11.Aug.2016, 15:00 - 17:00: Mein Schutzgebiet - Genshagener Busch, 14974 Genshagen

12.Aug.2016, 11:30 - 12:30: Sommertour: „Eine Spinnerei - vom nachhaltigen Leben e.V.“, 02979 Neustadt/Spree
12.Aug.2016, 12:30 - 13:15: Sommertour: „Strukturwandel Jetzt – Kein Nochten II“, 02979 Neustadt/Spree
12.Aug.2016, 14:30 - 15:30: Sommertour: Grüne Zukunft Welzow, 03119 Welzow

01.Sep.2016, 15:00 - 18:00: Sommertour: Kernkraftwerk Rheinsberg, 16831 Rheinsberg
01.Sep.2016, 19:00 - 21:00: Besuch der Grünen Summer School, 16837 Flecken Zechlin

02.Sep.2016, 09:00 - 12:00: Sommertour: Seelabor Stechlinsee, 16775 Stechlin

 

Hier finden Sie meine anstehenden Besuche, unten finden Sie ausführliche Berichte:

Keine Veranstaltungen

21.07.2016

Bodenprobe aus Bohrschlammgrube entnommen Im Rahmen ihrer Sommertour informierte sich die Brandenburger Bundestagsabgeordnete ANNALENA BAERBOCK auf Einladung der Interessengemeinschaft „Bürger in Bewegung“ in Münchehofe (Landkreis Dahme-Spreewald) über die geplante Förderung von Erdgas durch den Energiekonzern Engie (ehemals GDF/Suez) im Naturpark Dahme-Heideseen. Engie, weltweit einer der größten Erdgasförderer hat drei alte DDR-Gasbohrstellen angrenzend an das Biosphärenreservat […]

18.07.2016

Meine Sommertour führte mich am 18. Juli nach Rehfelde, ein Ort in welchem die Rehfelde-EigenEnergie eG zeigt, zu was Bürgerenergieprojekte fähig sind: Die Genossenschaft versorgt bereits die Schule mit Solarenergie, der von der Gemeinde neu eingestellte Klimamanager tauscht alle Leuchtmittel aus, PV-Flächen entstehen neben der Bahn. Doch das neue EEG von SPD und Union bringt alles ins Wanken…

Mit Moas Sayed Taleb, Kerstin Schenkel, und Rashem Salim (v.l.n.r.) von der Flüchtlingsinitiative "Freiraum Elsterwerda", Foto: privat

14.07.2016

Was wären wir ohne die vielen helfenden Hände aus der Bevölkerung, über die leider nach wie vor viel zu wenig berichtet wird. Auch deswegen besuchte ich den Verein “Freiraum Elsterwerda e.V.”. Dieser gründete sich bereits 2015, um Flüchtlinge in Elsterwerda willkommen zu heißen und Vorbehalte in den Wohngebieten, in denen syrische Männer und Familien untergebracht […]

Aushang mit Freizeitangeboten in der Erstaufnahme Doberlug-Kirchhain

13.07.2016

Nach den anfänglichen Findungsprozess, den ich auch bei den anderen Außenstellen der Erstaufnahme beobachtet habe, war ich sehr beeindruckt von dem durchdachten sozialen Konzept des DRK als Träger der Außenstelle der Zentralen Erstaufnahme für Flüchtinge im Land Brandenburg in Doberlug-Kirchhain. Das Absurde jedoch, jetzt wo konzeptionell alles steht und noch ein komplett neuer Familienblock plus […]